Durch nicht bewertende Lerngespräche und Lernkontrollen den Studierenden des Rechts aufzeigen, WO sie stehen und WIE sie ihre Ziele erreichen. Dieser Kurs versteht sich als Anstoß für SINNVOLLES und SELBSTBESTIMMTES Jura lernen mit SPASS! Denn Prüfungsangst und Stress sind dem nachhaltigen Jura lernen hinderlich.

Endlich Antwort auf Fragen, wie z.B.:
Wie lerne ich Jura?
Jura lernen mit Spaß!
Wie bereite ich mich auf juristische Klausuren und Hausarbeiten vor?
Wo soll ich anfangen zu lernen?
Was ist wichtig/was ist zweitrangig?
Soll ich jeden Tag Jura lernen?
Wie plane ich einen erfolgreichen Jura-Lerntag?
Soll ich die Hausarbeit mitschreiben ja/nein?
Welches juristische Wissensorganisationssystem soll ich nutzen?
Welches ist der juristische Prüfungsstoff?
Wie ordne ich den juristischen Pflichtstoff erfolgreich?
Wie funktioniert die rechtsdidaktische Reduktion des juristischen Prüfungsstoff?

Anmeldung per E- Mail ab jetzt möglich.