Alle Möglichkeiten sind einzeln oder kombiniert buchbar nach Vereinbarung per E-Mail/Telefon:

JurastudiumLernthemaLernmethodeBeratung & AustauschWissenschaftliches ArbeitenDidaktik der Rechtswissenschaft
Wie lernt man Jura? Kurs: Grundlagen für das Privatrecht und das Öffentliche Recht Visualisierung und Dokumentation des Lernerfolgs mit der Lernmethode Lernturm Beratung: Jurastudium abbrechen?Wissenschaftliches Arbeiten in RechtswissenschaftenWie unterrichtet man Jura?
Kurs speziell für Erstsemester Jura BGB-AT Prüfungsstoff als Checkliste vorbereiten Rechtsvisualisierung (Wie erstellt man juristische Grafiken? + Hilfe bei der Erstellung von Grafiken, Strukturbildern, Gedankenlandkarten und Mindmaps aus allen Rechtsgebieten möglich.)

Austausch: Regelmäßige Gesprächsmöglichkeit um den eigenen Lernprozesses zu reflektieren und Gelegenheit um Lernerfahrungen auszutauschen.Wie schreibt man eine Hausarbeit?
Wie zitiert man korrekt?
Was kommt in die Fußnoten?
Was gehört ins Literaturverzeichnis und was nicht?
Lernbegleitung für jedes Semester Rechtswissenschaften bis zum 2. Examen (Kurzbewerbung)
Lernplan für das Juristische Staatsexamen erstellen + alle Rechtsgebiete (Privatrecht, Öffentliches Recht, Strafrecht)Lernmethode: Juristisches Lernprodukt erstellen (z.B. Lernposter, Lernheft etc.) Beratung: Hausarbeit mitschreiben?
Beratung: Zwei Hausarbeiten mitschreiben?
Wissensorganisation des juristischen Prüfungsstoffs Lernmethode: Lernimpuls
(Regelmäßiges gegenseitigen Abfragen außerhalb des Unterrichts in Privatrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht möglich = Lernimpulse! 1-3 Mal die Woche buchbar!)
Persönlicher Ansprechpartner als persönliche Lernbegleitung und zur Lernmotivation 9-20 Uhr
buchbar.
Planung eines erfolgreichen Jura-Lerntages
Speziell im Sommer jeden Jahres:
Kurs: Zwischen Abitur und Studienbeginn Jura im Oktober