Schreibt Euch jedes Mal auf, wann Ihr ein Thema bearbeitet habt!

Einfach unten rechts auf das Papier auf dem Ihr Eure Lernnotizen gemacht habt oder Eure eigene Zusammenfassung von dem Thema geschrieben habt. Wenn Ihr den Zettel das nächste Mal in die Hand nehmt um das Thema zu wiederholen und weiterzuarbeiten damit, dann hat das „Ich kann das alles gar nicht” Gefühl“ keine Chance, denn Ihr seht unten rechts in der Ecke, dass Ihr das Thema bereits bearbeitet hat!

Dabei ist Geschmackssache, ob Ihr alle Bearbeitungsdaten festhaltet, nur die letzten drei oder das letzte Bearbeitungsdatum.

Lerntipp von Ich liebe Jura: Ich halte immer die letzten drei Bearbeitungsdaten fest. Ich sehe gerne wann, wie oft und in welchem Abstand ich das Thema schon bearbeitet habe. Das „Ich kann das alles gar nicht”-Gefühl“ hat keine Chance, da ich erstaunt feststelle, dass ich erst im letzten Monat und kurz vor Weihnachten das Thema in der Hand hatte und dann motiviert in den nächsten Durchgang starte!

Vorlage von Ich liebe Jura zur eigenen Verwendung:
13. Bearbeitung / 26. Oktober 2018
14. Bearbeitung / 06. Dezember 2018
15. Bearbeitung / 20. Januar 2019

Wie dokumentiert Ihr Eure Lernfortschritte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.